Zum Inhalt springen
Startseite » Neu » Selbsterfahrung Menschenfresser

Selbsterfahrung Menschenfresser

  • von

Selbsterfahrung Menschenfresser

Selbsterfahrung Menschenfresser

Ich bin unter die Menschenfresser gegangen. Zur Selbsterfahrung. Urteilen von außen kann man immer, aber ich wollte mal selbst erfahren, wie das so ist, einen Menschen zu essen.

Als wir dort im Kreis saßen und darüber abstimmten, in wen wir zuerst hineinbeißen, fiel die Wahl auf mich. Typisch. Immer auf den Neuen.

Dafür fing ich an. Ich biss mir die rechte Hand ab, kaute und schluckte runter. Dann fing Kai an zu meckern, dass er auch meine rechte Hand hatte essen wollen. Er riss mir den Bauch auf und aß meine rechte Hand noch einmal.
Das wollte ich nicht auf mir sitzen lassen, einfach nur aus Prinzip, weil ich meine Hand ja bereits schon einmal gegessen hatte. Ich riss Kais Bauch auf und holte mir meine Hand zurück. Aber als ich sie wieder an meine Hand setzen wollte, gab es einen Aufschrei in der Runde.

Ich sah mich um, konnte zwar nicht sehen, wer es gewesen ist, doch als ich mich wieder zurückdrehte saß Kai neben mir. Ich konnte wie in Zeitlupe sehen, wie er seinen Mund öffnete. Ich wusste nicht was von mir er essen wollte, aber lieber schneller als langsamer sein, dachte ich mir und öffnete ebenfalls meinen Mund.

Dann begann eine lustige Choreografie. Es ist nämlich gar nicht so einfach jemandem auszuweichen, weil er ihn beißen möchte und gleichzeitig denjenigen zu beißen, der dir wiederum ausweicht und dich beißen will.
Ich hatte mich schon mal gefragt, wie das aussieht, wenn zwei Personen gleichzeitig versuchen um die andere Person zu laufen. Die Antwort ist ziemlich ernüchternd. Beide laufen im Kreis.

Spannender war es bei uns auf jeden Fall. Nich nur, dass unser Leben davon abhing, sondern auch die Tatsache, dass ich nur halb so schnell war wie Kai. Ich biss häufig ins Leere und Kai ganz oft dicht vorbei.
Aber nachdem wir in der Runde von Menschenfressern drei Minuten umeinander geschlichen waren, rief jemand „Langweilig“ und alles stürzten sich auf uns.

Ich hätte nur zu gerne erfahren, wer überlebte und wer das meiste gegessen hatte. Mich hätte auch brennend interessiert, wie andere Menschen geschmeckt hätten – darum hatte ich das ganze ja eigentlich gemacht. Doch das alles bekam ich nicht mehr mit, denn mich erwischte das Ende als erstes. Im übrigen bin ich der Meinung, dass Wikipedia einen schönen Artikel über Kannibalismus geschrieben hat!

Strich

ArneFAQA-Z