Zum Inhalt springen
Startseite » Neu » Die katzenfressende Maus

Die katzenfressende Maus

  • von

Die katzenfressende Maus

Die katzenfressende Maus

Ich habe mir eine Katze gekauft, um mein Mäuseproblem in den Griff zu bekommen.
Dann wurde meine Katze gefressen. Von einer Maus.

Das hat mich ziemlich geärgert, weil ich meine Kratze echt ins Herz geschlossen hatte. Ich beschloss das zutun, was jeder tut, der den plötzlichen Tod eines Nahestehenden verarbeiten muss: Rache.

Ich stellte Mausefallen auf, legte Rattengift aus und verschliss neuen weitere Katzen, die ich ins Herz geschlossen hatte. Arme Victory, Schnurri, Kratzo II, Tanja, Olivia, Ramona, Julie, Ella und Vicky.

Als das alles nicht half, wurde mir klar, dass ich denken musste, wie eine Maus, um sie zu verstehen und ihre Schwäche zu erkennen.

Ich kaufte mir ein Mausekostüm und suchte eine Woche lang nur noch Essen, was auf dem Boden herumlag. Dann kam der Tag, der kommen musste. Ich sah ein Stück Käse vor mir und erblickte die eine Maus, die all meine Katzen gefressen hatte. Ich erkannte sie sofort, weil sie in etwa so groß war, wie ich, denn sie hatte ja insgesamt zehn Katzen gefressen.

Wie sollte ich mich verhalten? Sollte ich aggressiv sein? Sollte ich unterwürfig sein? Oder einfach so tun, als hätte ich sie nicht gesehen? Dann ergriff die Maus das Wort.

„Hast du auch zehn Katzen gefressen?“, fragte sie.
„Wie kommst du denn darauf?“, fragte ich.
„Weil du genauso groß wie ich bist!“, sagte sie.
„Ja“, sagte ich „Ich habe zehn Katzen gefressen! Was ist deine größte Schwäche?“

Mist. Ich hätte nicht mit der Tür ins Haus fallen dürfen. Doch zu meiner Überraschung antwortete die Maus: „Ich bin allergisch gegen Fleischklößchen!“
„Soso“, sagte ich und ging unauffällig rückwärts, stand auf, öffnete den Kühlschrank, holte Fleischklßöchen heraus, ging wieder in die Hocke und kehrte zur Maus zurück.

„Ich bin auch allergisch gegen Fleischklößchen“, sagte ich zur Maus „Aber ich habe keine Angst vor meiner Schwäche!“ Dann aß ich drei Fleischbällchen auf.
Die Maus zögerte, dann tat sie es mir nach und explodierte.

Meine Katzen, die kurz zuvor noch im Innern der Maus gewesen waren, hatten wie durch ein Wunder alle überlebt. Aber irgendwie hatte mich die ganze Aktion zutiefst zerstört.
Manchmal suche ich immer noch auf dem Boden nach Essensresten. Im übrigen bin ich der Meinung, dass Wikipedia einen schönen Artikel über Käse geschrieben hat!

Strich

ArneFAQA-Z