Zum Inhalt springen
Startseite » Neu » Der Holzfäller im Himalaya

Der Holzfäller im Himalaya

  • von

Der Holzfäller im Himalaya

Der Holzfäller im Himalaya

Ich bin Holzfäller. Und wie jeder Holzfäller geht mir der Wald irgendwann auf den Sack. Also zog ich in den Himalaya. Dort gab es weniger Bäume. Das war schon mal interessanter. Da traf ich einen Biber.

„Hallo Biber“, sagte ich.
„Hallo Holzfäller“, sagte der Biber.
„Weißt du, wo es hier Holz gibt. Ich dachte ich suche Holz lieber an einem interessanten Ort, wie diesem!“
„Das hab ich mir auch gedacht, bevor ich vor 3 Jahren hierhergezogen bin.“, sagte der Biber.
„Also, wo muss ich langgehen?“, fragte ich.

Der Biber schaute kurz nach lins und deutete dann schnell nach rechts: „Da lang. Da lang!“, sagte er.
„Du hast aber kurz nach links geguckt“, sagte ich.
„Hab ich nicht.“, log der Biber.

„Doch!“, sagte ich „Du verheimlichst mir etwas.“
„Tu ich nicht“, rief der Biber.
„Gut“, sagte ich „dann geh ich jetzt nach links!“
„Nicht!“, rief der Biber.

Ich stand vor einem Holzdamm in der Größe eines Pferderennplatzes. Da waren also die ganzen Holzstämme hin.

Ich sah den Biber an. „Du hast hier alles abgeholzt?“
„Nein“, sagte der Biber und zwinkerte.
„Doch“, sagte ich „Das ist dein Damm!“
„Ist er nicht!“, sagte der Biber und zwinkerte wieder.
„Du zwinkerst“, sagte ich.
„Tu ich nicht“, sagte der Biber und zwinkerte.

„Na dann wirst du ja nichts dagegen haben, wenn ich mich von diesem Holzvorrat bediene!“
„Warte!“, rief der Biber verzweifelt. „Ich hab einen besseren Ort, wo noch viel mehr Holz ist.“
„Wo ist der?“, fragte ich.
„Da, wo ich vorhin ‚rechts‘ gesagt hab.“
Ich glaubte ihm nicht. Folgte ihm aber trotzdem nach rechts.

Wir standen vor einer Felswand.
„Wo ist denn jetzt das Holz?“
„Da rüber“, sagte er und half mir per Räuberleiter nach oben.
Oben hatte ich Höhenangst. Aber das stellte ich erst fest, als mir der Biber sagte, dass ich jetzt weitergehen müsse.
Doch hinter mir war wieder nur eine Felswand.

„Du hast mich angelogen“, sagte ich zum Biber.
„Doch, doch. Da, da!, sagte der Biber und deutete wieder hinter mich. „Du musst nur ganz fest dran glauben. Dann bist du auf dem Holzweg!“

Da lachten wir beide gemeinsam, laut und herzlich und wurden doch noch Freunde.

Strich

ArneFAQA-Z