Zum Inhalt springen
Startseite » Neu » Das Gespenst im Unterhemd

Das Gespenst im Unterhemd

  • von

Das Gespenst im Unterhemd

Das Gespenst im Unterhemd

Ich hab neulich ein Gespenst im Unterhemd erwischt.
Genau genommen, habe ich es erwischt, wie es nachts immer den Wasserhahn, den ich laufen ließ, zudrehte. So begrenzte es meine Wasserrechnung. Das war eigentlich ziemlich nett.

Aber ich habe es eben auch im Unterhemd erwischt. Und ich muss dazu sagen: Das sah schon ziemlich komisch aus!
Ich habe noch nie ein Gespenst im Unterhemd gesehen!

„Du?“, habe ich da gesagt.
Und „Ja?“ hat da das Gespenst gefragt.
„Danke erst mal fürs Wasserhahn zudrehen.“
„Bitte-bitte“, kam es zurück.
„Aber was ich eigentlich fragen wollte“, sagte ich. „Warum hast du ein Unterhemd an?“
„Der Rest ist in der Wäsche!“, sagte das Gespenst.
„Verstehe“, murmelte ich „aber warum trägst du überhaupt etwas. Du bist doch tot und durchsichtig. Es kann dir doch egal sein, was man von dir sieht.“
„Stimmt“, sagte das Gespenst „das ist es auch. Sonst würde ich hier nicht im Unterhemd Wasserhähne zudrehen!“

Ich schwieg eine Weile. Das Gespenst auch.
Wir vertrieben uns die Zeit damit, indem ich immer wieder den Wasserhahn aufdrehte und das Gespenst den Wasserhahn immer wieder zudrehte.

„Gibt es irgendetwas, das dir nicht egal ist?“, fragte ich.
Es überlegte. „Das ändert sich ständig!“
Da fragte ich: „Was ist dir denn jetzt gerade egal?“
„Ob die Vase auf deinem Fensterbrett steht oder nicht!“, sagte es schlagartig.

Ich fegte die Vase mit einer Handbewegung vom Fensterbrett. Es klirrte.
„Völlig egal“, sagte es.

„Und ist dir auch das egal?“, fragte ich und trat mein Fenster ein. Es klirrte.
Das Gespenst fing an zu heulen.
Ich wertete das als ein Nein.
Um es zu beruhigen setzte ich das ganze Fenster und auch die ganze Vase wieder zusammen. Leider vertauschte ich ein paar Scherben, sodass am Ende etwas Vase im Fenster war und etwas Fenster in der Vase.

Das Gespenst sah mich irritiert an.
„Was soll das denn jetzt?“, fragte es.
„Ich weiß nicht“, sagte ich „Ich hab versucht zu helfen, aber du siehst ja was daraus geworden ist!“
Das Wesen nickte kaum merklich.

Dann drehte es meinen Wasserhahn auf, flog davon und warf die Tür hinter sich ins Schloss.
Meine Wasserrechnung dieses Jahr wurde sehr hoch.

Strich

ArneFAQA-Z